UPDATE 2019: Kann man Peter Ferreira glauben? Ein kleiner Blick hinter die Kulissen

Peter Ferreira - Wasser und Salz

In einem Artikel geschrieben von Walter von Holst wird Peter Ferreira vorgeworfen, er habe sich die ganze Geschichte um Wasser und Salz zu großen Teilen ausgedacht. Er habe seinen Vortrag nur deshalb gehalten und sein Buch nur deswegen geschrieben um seinen Umsatz als Unternehmer und Betreiber eines Himalayakristallsalz-Vertriebs namens „Lichtkraft“ zu steigern.

Das ist gut möglich. Falls das eine reine Marketingkampagne ist, war sie auf jeden Fall erfolgreich. Sein Vortrag klingt mir in vielen Dingen jedoch zu einleuchtend.
UPDATE UNTEN IN FETTER SCHRIFT

Was wir unbedingt beachten sollten ist, dass Walter von Holst selber einen Mineralien-Vertrieb leitet, den Du auf www.SteinKreis.de findest.

Seit 1996 steht Steinkreis für Bewusstheit, Gesundheit und für Liebe zu den vollkommenen Schätzen der Natur.“

Man sollte eigentlich meinen dass Walter von Holst und Peter Ferreira Kollegen vom gleichen Schlag wären, jedoch scheinen sie sich in unserem kapitalistischen System eher als Konkurrenten anzusehen.

Da hilft nur noch selber ausprobieren…

Um es so knapp wie möglich zu formulieren: Von Holst zweifelt an den von Ferreira so stark betonten gesundheitlichen Vorteilen des Himalayakristallsalz, obwohl er selber ein Mineraliengesundheitsvertrieb leitet.

Walter von Holst wird im Internet und z.B. auch auf Wikipedia zitiert, um Peter Ferreira zu kritisieren, obwohl meiner Ansicht nach beide für das Selbe eintreten.

In meinen Augen übertreibt Peter Ferreira im Bezug auf das Himalayakristallsalz, mitunter um seine Handelsfirma zu unterstützen. Auch anderes Bergkristall- bzw. Steinsalz sollte dieselben gesundheitsfördernden Eigenschaften besitzen, wie das Himalayakristallsalz.
Besser als das chemisch bearbeitete, eventuell mit Jod, Fluor und Rieselhilfstoffen wie Aluminium versetzte, „Speisesalz“ ist sowohl Bergkristall-, Stein,- oder auch Meersalz, welches keiner industriellen Bearbeitung zum Opfer fiel.

Wieviel man Peter Ferreira und anderen Alternativmedizinern nun glauben mag, bleibt jedem selbst überlassen. Ich empfehle Dir deshalb wie immer, die Sachen selber auszutesten und Deine eigene Überzeugung für dich selbst zu finden.
Solange Du das machst, kann dich niemand so schnell reinlegen.

Letztendlich bin ich der Überzeugung, dass Herr Ferreira in vielen Fällen recht hat und man auf herkömmliches Speisesalz sehr wohl verzichten sollte. Nur wird man wohl nicht zwingend Salz aus dem Himalaya verzehren müssen. 😉

Carpe Diem, Carpe Noctem

UPDATE:

Nachdem ich diesen kurzen Artikel zufälliger Weise am 11. September 2014 veröffentlicht habe, sind mittlerweile über 4 Jahre vergangen.

In diesen vier Jahren habe ich selber Experimente durchgeführt, von denen ich Euch noch Berichten werde.

Diese Experimente bestätigen nicht nur Vieles, was Peter Ferreira über Wasser sagt. Wer Masaru-Emoto kennt, weiß, was ich meine.

Eines meiner Experimente bestand aus 3 Gläsern mit Reis drin. Dazu habe ich Wasser gegeben.

Nun habe ich das erste Glas beleidigt – und zwar richtig emotional, sodass ich mich selber auch in einen Gefühlszustand reingesteigert habe – mit rumbrüllen, bösen Wörtern, etc.

Das zweite Glas habe ich mit Liebe überschüttet. Auf genau die Art und Weise, mit der das erste Glas mit Hass überhäuft wurde – die schönesten Worte, die eine Frau je gehört hat und so emotional, als hätte ich die Liebe fürs Leben neu entdeckt.

Das dritte Glas wurde ignoriert.

Was passierte jetzt?

Nach ca. 2 Wochen hat das Glas, welches ich ignoriert habe, bestialisch gestunden, komplett schwarz verfault, einfach ekelhaft.

Das Glas, welches ich beleidigt habe war oben auch recht dunkel und verschimmelt, aber nicht annähernd so schlimm wie das ignorierte Glas

Aber der Kracher: Das Glas, welches mit Liebe überschüttet wurde sah aus, strahle mich mit einem Hellen Weißton an, als ob Mutter Theresa es höchstpersönlich gesegnet hätte. Unfassbar.

Jetzt bleibt unter anderem die Frage:

Ist es die Struktur des Wassers gewesen, die sich geändert hat und somit den Mais beinflussen konnte, oder ist es die DNA im Mais gewesen, die durch Ihre Doppelhelixstruktur als Antenne fungiert und meine „Informationen“ aufgeschnappt hat – oder Beides?

Beste Grüße

Eure Tobi

 

5 Kommentare

  • Hallo. Ferreira hat doch ganz klar gesagt warum Himalaja Salz!!! Weil das am bestens in unserem Korper aufnemen kann die Zellen das alle Salze getestet und untersucht ist und der Himalaja Salz ist am bestens geeignet für uns Menschen wegen seine Koloidale zustand oder so. In jeden fall ich glaube an Peter Ferreira und ich habe ohne OP mein Herzrytmusstörung problem GUT bekämpft.
    Ich habe durch ein Zufall auf diese beide Videos gestoßen. Habe so lange in Internet gewühlt biss gefunden das. Weil ich möchte nicht OP machen lassen!!! Und alles ict jetzt anderes wie war. Ich bin sehr dankbar Ferreira. Danke!! Wegen Wasser ich wusste schon vor 27 Jahren wo ich noch Kind war meine Nachbarin in Lettland hat über Wasser erzählt. Also. Dann habe wegen Salz jetzt gehört und das passt gut zusammen alles. Und seit dm das ich die Sole trinke auch mein Blutdrück hat stablisiert. Ich hatte immer zu niedriges Blutdruck gehabt und kein Arzt hat mir geholfen.
    Also. DANKE Peter Ferreira bin dir sehr sehr dankbar!!!!!!!
    Und wegen Himalaja Salz wusste meine Schwester :). Das sehr gut für Zahnfleisch weil sie in Lettland als Zahnarzt lange Jahre arbeitet. Also wenn das alles zusammen fasse dan das was Ferreira sagt das stimmt sogar 100%.
    Meine Blutergebnise auch hat verbessert. Ich gehe das Kontroliere jedes halbes Jahr. Biss jetzt ist nur alles Positiv und ich werde lebens lang weiter das trinken und in die Badewannen zu gehen. Und das Salz kostet auch nicht so viel weil wirklich braucht nicht viel in alltag. Und ja noch was!!! Das essen smeckt ganz ganz andres VIEL BESSER mit diesem Salz!!! Probieren sie selber aus.

  • Barbara Swinarski

    Herr Ferreira hat recht. Ich probiere alles was möglich ist am Tieren. Wenn meine Katze zwei Wasserbehälter hat , von sich weit entfernt gestellt, eine nur frische Leitungswasser , andere frische Leitungswasser mit Bergkristall und Rosenqwarz( ca ein cm Durchmesser ) seit 3 Monaten nur die wiederbelebte Wasser wählt , dann hat es nicht der Vortrag von Herr Ferreira überzeugt sondern ihre natürliche gesunde Instinkt . Den folge ich jetzt gern. HimmaleierSalz ist in jeden Fall in industrifreien Zeit entstanden und schon daswegen besser. Und sonst alles was ich selber weiß hat Herr Ferreira zusammen gefaßt zu einer einleuchtenden logischen Einheit. Ich kann mich nur bei Ihm herzlich bedanken.

  • ja, richtig. auch ich habe meine tiere als vorkoster, wir ernähren uns mit den gleichen lebensmitteln. erstaunte mich immer wieder, dass sie plötzlich gewisses obst und gemüse ablehnen. heute ist mir klar, daß es behandelt ist. außerdem konnte ich beobachten, das vitamine und mineralien, welche ich ihnen als nahrungsergänzung angeboten, zwar ins maul genommen um dann wieder ausgespukt zu werden. diese beobachtung mache ich nun seit 30 jahren mit insgesamt über 50 eigenen tieren.
    somit kann ich für mich die richtigkeit seiner vorträge bestätigen.

  • Ich hätte eine Frage. Ich habe in einem Vortrag von Peter Ferreira (Wasser und Salze) von einem Experiment gehört. In diesem Experiment ging es darum, dass wenn man eine Schneeflocke auftaut und danach wieder einfriert, exakt die gleich Schneeflocke herauskommt. Dies passiert, weil Wasser Informationen speichert.
    Nun hab ich nach wissenschaftlichen Quellen für dieses Experiment gegooglt, jedoch keine gefunden.
    Vielleicht weiß jemand Informationen dazu?
    Ich würde das Experiment gern zitieren und wüsste gern wer es durchgeführt hat.

    • Masaru Emoto hat das beeindruckende Wasserexperiment angeleitet und dazu Bücher veröffentlicht. Habe erst einz durchgelesen und finde es super,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.