Video: Deutsche mit Perso sind de Jure Staatenlos

Personalausweis und Gelber Schein Staatsangehörigkeitsurkunde

Als Inhaber eines „deutschen“ Personalausweises ist man „staatenlos“, sofern man keinen sog. Gelben Schein, den Staatsangehörigkeitsausweis, besitzt. Dies ist auch so gewollt, da man uns somit zum Personal einer sogenannten BRD machen kann, wie der Name unseres „PERSONALausweises“ es schon ausdrückt. In fast sämtlichen anderen Ländern auf diesem Planeten gibt es eine “ID-Card“, eine Identifikationskarte. Z.B. der Führerschein in den USA. Der zweite Weltkrieg, wie schon der ehemalige Verteidigungsminister der USA, Donald Rumsfeld, sagte, ist noch gar nicht beendet. Denn unsere korrupten Politiker in „Deutschland“, bzw. in der BRD, haben den Friedensvertrag seit dem offiziellem „Ende“ des WK II nicht unterzeichnet. Wie kommen wir raus aus dem Schlamassel?

Der Staatsangehörigkeitsausweis (auch Gelber Schein genannt) ist der wirkliche Nachweis über die Deutsche Staatsbürgerschaft

Der Staatsangehörigkeitsausweis (auch Gelber Schein genannt) ist der wirkliche Nachweis über die Deutsche Staatsbürgerschaft

Alle Informationen hierzu findet man im Internet, besonders empfehlen kann ich den Vortrag „Staatenlos in Deutschland – Wie die BRD versucht, uns staatenlos zu machen“ von Reiner Oberüber. Hier wird nicht nur aufgezeigt, dass jeder Deutsche Personalausweisbesitzer spätestens seit 1999 de jure staatenlos ist. Im zweiten Teil des Vortrags wird auch der Ausweg aus dieser Staatenlosigkeit aufgezeigt, welcher schon von tausenden Menschen beschritten und erfolgreich vollendet wurde. Mit etwas Papierkram, ein wenig Stammbaumforschung und einigen wenigen Ämtergängen ist es jedem Deutschen, dessen Urahnen vor 1914 auf dem Gebiet, bzw. in den Grenzen, des Deutschen Reiches geboren wurden, möglich, eine echte DEUTSCHE Staatsbürgerschaft zu erlangen. Und zwar die des Deutschen Reichs, basierend auf den Gesetzen und der Verfassung des Deutschen Reichs, lange bevor Hitler an die Macht kam. Man ist also kein Nazi, sondern einfach ein Deutscher. Egal, wie viele Menschen die Antisemitismus-Karte ziehen werden. Und das Beste daran sind nicht nur die persönlichen Freiheiten, die man zurück erlangt, sondern die Möglichkeit, den zweiten Weltkrieg zu beenden. Denn das können nur echte Deutsche Staatsbürger und keine Mitglieder der sogenannten „BRD-GmbH“, in der jede staatliche Institution mittlerweile eine NGO oder ein Unternehmen ist.

Ich hoffe, dass genügend Menschen diesen Weg beschreiten werden und damit weitere Kriege, Mord und Totschlag und vieles mehr verhindern können. Nur weil der zweite Weltkrieg noch nicht beendet ist, können die Länder der Westlichen Welt, insbesondere die USA, GB, FR und GER, ganz ohne Kriegserklärungen und ohne Zustimmung der UN, einen Krieg nach dem anderen beginnen. Lasst uns dem einen Riegel vorschieben! Wir müssen den Friedensvertrag unterzeichnen und jeder Deutsche steht in der Pflicht, für diesen endgültigen Frieden mit allen verfügbaren Mitteln zu sorgen! Auf www.gelberschein.info findet Ihr neben dem unglaublich wichtigen Vortrag alle dazu gehörenden Formulare, Infos und Antworten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.