Bild: Financial Times
Die Überschrift sagt schon alles.

China hat die amerikanische Produktion überholt und ist nun ganz offiziell die größte Wirtschaftsmacht der Welt. Die chinesische Wirtschaftsleistung liegt bei 17,61 Billionen Dollar, die der USA bei 17,4.

Somit wurden die USA erstmals seit dem frühen 20. Jahrhundert als weltgrößte Wirtschaftsmacht abgelöst.

Das „Gleichgewicht“ der Mächte verschiebt sich unaufhaltbar Richtung Osten.

Ich werde mir eine detaillierte Wertung der Ereignisse ersparen, aber soviel sei gesagt: Ob die Chinesische Macht eine bessere Weltpolizei ist, als es die Amerikanische bisher war, wage ich zu bezweifeln. Abgesehen davon, dass hinter diesen Mächten wiederum andere Mächte stehen, welche diese Ereignisse über Dekaden hinweg geplant haben. (Siehe mein Artikel über Zbigniev Brzezinski)

Die Welt ist nun mal kein lustiges Taschenbuch.